Agrarumweltpraktiken geordnet nach:

SCHUTZZIELE

Sie haben den Bereich Schutzziele gewählt. Bitte wählen Sie aus den genannten Schutzzielen eine oder mehrere Kategorien aus.

Maßnahme

Biogasanlage mit Abwärmenutzung

Großdubrau

Durch die Biogasanlage wird ein geschlossener Stoffkreislauf ermöglicht: umgesetzt werden zu ca. 90% Gülle zusammen mit geringen Mengen  klein gehäckselter Pflanzenreste (Maissilage, Getreideschrot). Die Gärreste werden statt Gülle als organischer Dünger verwendet.

Die Abwärme wird zur Warmwasserbereitung, Milchkühlung u Beheizung der Gemeinschafts- und Wirtschaftsräume genutzt. Der Strom wird ins lokale Energienetz eingespeist.

Damit dient die Biogasanlage dem Klimaschutz, dem Ressourcenschutz und der Luftreinhaltung und liefert auf umweltverträgliche Weise Strom und Wärme.

Nach Fertigstellung der Biogasanlage wurde dort noch eine Hecke angelegt.
Biogasanlage_nach_Fertigstellung_wurde_noch_eine_Hecke_angelegt


Zurück

Art der Maßnahme

Beispiele in AgrarbetriebenBeispiele in Agrarbetrieben Demonstrations- und BildungsprojektDemonstrations- und Bildungsprojekt Forschung und EntwicklungForschung und Entwicklung

Relevante Fachbeiträge auf AgroPrak